Willkommen       Spielplan       Stücke       Kartenverkauf       Lage       Kontakt       Presse

NEU ab 15. Februar 2020:

Miami im Sonnenstaat Florida: Per Aushang am Schwarzen Brett haben sich drei Frauen in den besten Jahren gefunden und eine kleine Wohngemeinschaft gegründet. Die männermordende Südstaatenschönheit Blanche, das naiv-nervige Landei Rose aus Minnesota, die sarkastische New Yorkerin Dorothy und – Nummer vier kommt nur wenig später hinzu – ihre durchgeknallte, sizilianische Mutter Sophia. Zusammen sind sie die GOLDEN GIRLS.

Das kultige Quartett könnte unterschiedlicher kaum sein: Die männerbesessene Südstaatlerin Blanche, die gutmütige, aber naive Witwe Rose, die stets sarkastische Dorothy und deren resolute Mutter Sophia – eine gebürtige Sizilianerin, die ihre Mitbewohnerinnen stets mit Ironie, Zynismus und Lebenserfahrung bedenkt. Die vier Ladies haben allerdings bei allen Unterschieden das Wichtigste gemeinsam: ein großes Herz und pure Lebensfreude!

Die Golden Girls lieben, streiten, weinen und lachen in ihrer herzerwärmenden Art und Weise: Ob Liebeseskapaden, chaotische Hochzeitsplanungen, schlaflose Nächte, ein Liedermacher-Wettbewerb oder Werbefilmaufnahmen im Wohnzimmer – Blanche, Rose, Dorothy und vor allem Sophia mit ihren bissigen Sprüchen bieten großen Spaß und sorgen für Lacher auf Lacher. Dabei lassen sie weder ernste noch sozialkritische Themen aus und sprechen Tabuthemen mit Witz und Leichtigkeit an.


Die GOLDEN GIRLS waren und sind einfach KULT!

Bei diesem Quartett bleibt garantiert kein Auge trocken - kein Wunder,

so treffend und witzig ist die Altersgruppe 50plus zuvor noch nie porträtiert worden.

Die Bühnenfassung der Kult-Comedy-Serie von Kristof Stößel

Erleben Sie die hinreißenden Geschichten im heißen Miami nun erstmals auf einer Wiener Theaterbühne und gönnen Sie Ihren Lachmuskeln einen Ausflug in die wohl bekannteste WG der Welt, mit dem wahrscheinlich umwerfendsten Damenquartett der Fernsehgeschichte.

GOLDEN GIRLS

täglich, außer Sonntag & Montag um 20:15 Uhr

mit Irene Budischowsky, Isabelle Carlson, Ulli Fessl, Margot Ganser-Skofic, Edith Leyrer, Peter Kuderna, Christian Spatzek

REGIE: CHRISTIAN SPATZEK

Bühnenbild: Siegbert Zivny

Kostüme: Barbara Langbein

Maske: Coco Schober

Photos © Peter Reichert