Willkommen       Spielplan       Stücke       Kartenverkauf       Lage       Kontakt       Presse

Vom 19. September 2015 bis 16. Jänner 2016:

Was geschieht mit einem mittelständischen Paar, das eigentlich alles hat, und das sich dann dazu entschließt sich selbst zu finden?

Conny und Patrick haben alles was ein junges, dynamisches Paar heutzutage benötigt: schicke Eigentumswohnung, tolle Berufe, Autos, Erfolg und sogar mit Patricks Vater Erwin ein bisschen Familie. Doch gibt es da nicht mehr? Mit der Lektüre eines Lebensratgebers, den Patrick zum Geburtstag bekommen hat, beginnt das ganze Chaos.

„Finde dich selbst“ heißt ab sofort für ihn das Zauberwort. Und von da an wird sich selbst gefunden, auf Teufel komm raus.

Nichts ist mehr wie es war. Patrick geht auf Bildungsurlaub, Conny gründet eine eigene PR-Agentur, Vater Erwin wird zum Dreh und Angelpunkt der Beziehung. Und das nicht nur, weil er fast schon fix im nicht benützten Bügelzimmer der beiden residiert.

Privat wie beruflich wird es turbulent für das erfolgsverwöhnte Paar.

Intrigante Mitarbeiter und liebenswürdige Nachbarn verstehen es vortrefflich die Familien-Bande aufs äußerste zu strapazieren. Ob sich die beiden selbst (wieder) finden?

Eine turbulente Komödie von TONY LESSER in der Bearbeitung von ROBERT MOHOR

Erwin, Neo-Single, quartiert sich im Bügelzimmer seines Sohnes ein.

Doch nicht nur er, auch der schwule Nachbar, ein intriganter Mitarbeiter seiner Schwiegertochter und ein „Baby“ sorgen für ein turbulentes Chaos...

REGIE: SISSY BORAN

Bühnenbild: Siegbert Zivny

Kostüme: Barbara Langbein

FAMILIEN-BANDE

täglich, außer Sonntag & Montag um 20:15 Uhr

mit Stephanie-Christin Schneider/Bernadette Mezgolits, Gerhard Dorfer/Peter Kuderna, Victor Kautsch/Oliver Roitinger, Wilhelm Prainsack, Jörg Reifmesser

Eine moderne Komödie über Menschen wie du und ich - oder zumindest unsere Nachbarn.